Anzeige
Aus dem Polizeibericht

Schuh-Dieb in Jena „in flagranti“ erwischt

Ein Langfinger ging der Polizei am Donnerstag in Jena ins Netz.
Ein Langfinger ging der Polizei am Donnerstag in Jena ins Netz. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Auf frischer Tat: Ein 19-Jähriger wurde am Donnerstagmittag beim Schuh-Klau in einem Geschäft in der Jenaer Innenstadt erwischt.

Jena. Am Donnerstagmittag, gegen 13:00 Uhr, betrat ein 19-Jähriger ein Schuhgeschäft im Leutragraben.

Nachdem er sich diverse Schuhmodelle in der Auslage betrachtet hatte, entschied sich der junge Mann für ein Paar Nike Air Schuhe im Wert von knapp 55 Euro.



Da der Wille des Bezahlvorgangs nicht vorhanden war, entschloss er sich, die Schuhe gleich anzuziehen und das Geschäft, mit neuem Fußkleid, zu verlassen.

Dies beobachtete der vor Ort befindliche Ladendetektiv und konnte den Langfinger stellen.



Als die Beamten vor Ort eintrafen und die Anzeige aufnahmen wurde bekannt, dass sich bereits wenige Stunden zuvor ein gleichgelagerter Sachverhalt ereignete.

Jedoch konnte in diesem Fall der Detektiv die beiden Täter nicht stellen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok