Anzeige
Freigabe am Freitag

Endlich! Freie Fahrt in Richtung Jena-Zwätzen

Ab kommenden Freitag soll die Straße zwischen den Jenaer Ortsteilen Löbstedt und Zwätzen für den Verkehr freigegeben werden.
Ab kommenden Freitag soll die Straße zwischen den Jenaer Ortsteilen Löbstedt und Zwätzen für den Verkehr freigegeben werden. Foto: Johannes Pfuch

Endlich! Nach zwei Jahren wird Jenas größte Straßenbaustelle in der Naumburger Straße am kommenden Freitag wieder für den Verkehr freigegeben.

Jena. Zwei lange Jahre ist die Naumburger Straße nun schon gesperrt, weil Straßenbahngleise neu verlegt werden. Zwei lange Jahre, die für so manches erhitztes Gemüt gesorgt haben dürften.

Des einen Freud ist des anderen Leid: Während letzte Bauarbeiten auf Straße abgeschlossen werden, können manche Autofahrer die Freigabe scheinbar nicht mehr erwarten. Für die Bauarbeiter ein lebensgefährlicher Umstand. Foto: Johannes PuchDes einen Freud ist des anderen Leid: Während letzte Bauarbeiten auf Straße abgeschlossen werden, können manche Autofahrer die Freigabe scheinbar nicht mehr erwarten. Für die Bauarbeiter ein lebensgefährlicher Umstand. Foto: Johannes Puch

Nun aber wird die Straße am kommenden Freitag, dem 18. September, endlich wieder für den Autoverkehr freigegeben.

Ursprünglich war die Sperrung noch bis Ende September geplant. „Wir haben uns aber Mühe gegeben, die Bauarbeiten vorzeitig zu beenden“, erzählt uns Markus Thürling von der Straßenverkehrsbehörde Jena.

Mit Erfolg, wie sich jetzt zeigt. Ab 9 Uhr werden am Freitag die Straßenschilder noch einmal überprüft und die Straße abgenommen, dann soll der Verkehr spätestens zur Mittagszeit wieder frei durch Löbstedt in Richtung Zwätzen rollen.

Text: Johannes Pfuch

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok