Anzeige
Lebkuchen-Saison gestartet

Sonne und 30 Grad: Weihnachtsfeeling in Jena

Spekulatius und Co. in einem Jenaer Supermarkt warten auf ihre ersten Kunden.
Spekulatius und Co. in einem Jenaer Supermarkt warten auf ihre ersten Kunden. Foto: Ben Baumgarten

Weihnachtsstimmung im Sonnenschein: Erste Supermärkte in Jena füllen Regale mit Weihnachtsgebäck und das drei Monate vor Heiligabend.

Jena. Verrückte Welt auch in Jena: Da ist man bei 30 Grad auf dem Weg ins Freibad, springt schnell in den Supermarkt, um ein Eis zu kaufen – und stolpert plötzlich über diverse Weihnachtsleckereien.

Ja, ist denn schon Weihnachten? Es ist Anfang September und die Supermarktregale, gefüllt mit Lebkuchen, Gewürzspekulatius oder Stollen. Dabei sind es noch ganze drei Monate bis zum Fest.



Wir fragten bei einem Jenaer Supermarkt nach, warum jetzt schon die Weihnachtszeit eingeläutet wird.

„Viele Kunden zeigen sich drüber verwundert und schimpfen, weil es nicht die richtige Jahreszeit ist und die Vorfreude auch das Weihnachtsfest trübt – aber gekauft werden sie trotzdem“, so Peter Jakobi vom Edeka Markt in Jena-Ost.

Kaum gesagt, kommt eine Kundin mit Dominosteinen und Lebkuchen-Herzen um die Ecke. „Da kann man doch schwer widerstehen. Eigentlich warte ich schon das ganze Jahr darauf und schmunzelte“, so eine scheinbar glückliche Kundin.

Text: Jana Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok