Anzeige
Kopfhörer im Ohr

Jena-Lobeda: Fußgänger von Straßenbahn erfasst

In Lobeda-Ost kam es zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fußgänger.
In Lobeda-Ost kam es zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fußgänger. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

In Jena-Lobeda ist am Freitagmittag ein Fußgänger bei einem Unfall mit einer Straßenbahn verletzt worden.

Jena. Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger kam es am Freitag gegen 12:27 Uhr. Eine Straßenbahn befuhr die Erlanger Allee aus Richtung Endhaltestelle Lobeda-Ost stadteinwärts.

Während sie an der Haltestelle „Am Klinikum“ einfuhr, überquerte ein Fußgänger die Straßenbahngleise bei Rot und mit Kopfhörern in den Ohren. Der Fußgänger übersah die einfahrende Straßenbahn und wurde fort folgend durch diese erfasst.



Da die Straßenbahn ihre Geschwindigkeit bereits verringert hatte, ist der Fußgänger glücklicherweise, nur leicht verletzt worden.

Durch die Polizei ergeht hier der Hinweis, dass auch Fußgänger konzentriert am Straßenverkehr teilnehmen sollen. Musik über Kopfhörer beeinträchtigt die Wahrnehmung, was zu Unfällen führen kann.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok