Anzeige
Haftbefehl erlassen

Drei Drogendealer in Eisenberg geschnappt

Im Rahmen eines Einsatzes am Dienstagabend in Eisenberg, gelang es den Kriminalbeamten aus Jena einen Drogendeal aufzudecken.
Im Rahmen eines Einsatzes am Dienstagabend in Eisenberg, gelang es den Kriminalbeamten aus Jena einen Drogendeal aufzudecken. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Die Drogenfahnder der Kripo Jena haben wieder zugeschlagen und gleich drei Dealer auf frischer Tat in Eisenberg geschnappt.

Eisenberg. Im Focus der Ermittlungen stand ein junger Deutscher aus Eisenberg, der verdächtigt wurde mit Betäubungsmitteln im großen Stil zu handeln.

Bei einer Übergabe in den Abendstunden konnte der 26-jährige Eisenberger durch Spezialkräfte verhaftet werden. Bei sich führte er eine erhebliche Menge Crystal, die durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt wurde.



Getreu dem Motto: „unverhofft kommt oft“, gelang es den Beamten noch zwei weitere Mittäter bekannt zu machen.

Die beiden 33 und 19 Jahre alten Männer aus Syrien wurden ebenfalls festgenommen und einem Haftrichter vorgestellt, auch ihnen wird der Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen.



Bei der Haftvorführung hat das Amtsgericht Gera gegen alle Drei Haftbefehl erlassen, sodass die Männer anschließend in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht wurden und hier auf den Beginn ihrer Verhandlungen warten.

Weiterführende Ermittlungen der Kriminalpolizei Jena sollen auch zukünftig zu derartig positive Einsätze, im Kampf gegen die Drogenkriminalität, führen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok