Anzeige
Tierquäler unterwegs

Schon wieder: Mehrere Pferde in Jena brutal verletzt

Erneut wurden mehrere Pferde auf einer Koppel verletzt.
Erneut wurden mehrere Pferde auf einer Koppel verletzt. Foto: Symbolbild/Peter Smola/pixelio.de

Erneut sind mehrere Pferde auf einer Koppel in Jena von Tierquälern angegriffen worden.

Jena. Im Zeitraum von Dienstag gegen 20 Uhr und Mittwoch gegen 7 Uhr haben Unbekannte in Jena erneut Pferde angegriffen.

Fünf Tiere durch Stiche verletzt

Auf einer Koppel am Ortsrand Höhe Schulweg im Ortsteil Cospeda wurden insgesamt fünf Pferde durch Stiche verletzt. Alle angestochenen Tiere wurden tierärztlich versorgt.

Glücklicherweise ist keines der Tiere aufgrund seiner Verletzungen verstorben.



Die Kriminalpolizei Jena sucht nun dringend nach Zeugen. Wer kann Angaben zu Personen oder Fahrzeugen machen, die im Umkreis auffällig waren?

Vielleicht konnten bereits im Vorfeld Beobachtungen und Feststellungen, bezüglich fremder Personen und Fahrzeugen, gemacht werden.

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 - 810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok