Anzeige
Zum Schutz anderer

Jena zeigt Maske: Kampagne für Mundschutz startet

 Die Initiative Innenstadt Jena startete in den vergangenen Tagen ein Solidarprojekt: 10.800 wiederverwendbare Nasen-Mund-Schutzmasken werden produziert und kostenfrei an Organisationen verteilt.
Die Initiative Innenstadt Jena startete in den vergangenen Tagen ein Solidarprojekt: 10.800 wiederverwendbare Nasen-Mund-Schutzmasken werden produziert und kostenfrei an Organisationen verteilt. Foto: Piconique Malte Schumacher

„Jena zeigt Maske“ – die Stadt startet am Montag eine Kampagne für das verstärkte Tragen von Mundschutz im öffentlichen Raum.

Jena. Die Stadt Jena wird ab Montag eine Kommunikationsoffensive für das Tragen von Mund-und-Nasenmasken besonders in Geschäften, Märkten und öffentlichen Verkehrsmitteln starten.

Wir alle stehen in besonderer Verantwortung, diejenigen, die das öffentliche Leben aufrechterhalten, nicht anzustecken. Masken jeglicher Art sind dafür ein sehr gutes Mittel.



Da man sich des Versorgungsengpasses bewusst ist, will man besonders auf das Nähen von eigenen Masken hinweisen und Initiativen (wir berichteten 10.800 Schutzmasken von und für Jena) dazu unterstützen.

Über die Kampagne informieren wir ab Montag auf der Homepage www.jena.de/corona und in den sozialen Netzwerken.

Quelle: Stadt Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok