Anzeige
Vom TV-Star zur Buchautorin

Richterin Barbara Salesch zu Gast in Jena

Richterin Barbara Salesch zu Gast in Jena
Richterin Barbara Salesch zu Gast in Jena Foto: Agentur

Juristin, Fernsehstar, Künstlerin - Barbara Salesch weiß, wie befreiend Neuanfänge sein können. Am kommenden Mittwoch, 5. November 2014, liest sie im Volkshaus aus ihrem Buch „Ich liebe die Anfänge. Von der Lust auf Veränderung“.

Jena. Barbara Ludovica Salesch weiß wovon sie spricht, wenn sie von Veränderung erzählt. Ihre Karriere begann schließlich einmal ganz normal mit einem Studium der Rechts- und Sportwissenschaft in Freiburg im Breisgau, Hamburg und Kiel. 1985 wird sie folgerichtig Richterin am Landgericht Hamburg. Zu diesem Zeitpunkt war an eine TV-Karriere noch nicht zu denken!

Doch 1999 dann die unvorhersehbare Wende: Als die vorsitzende Richterin am Landgericht Hamburg für eine TV-Sendung vorgeschlagen wird, sagt sie spontan zu. Zunächst behandelt sie dort vor laufender Kamera echte zivilrechtliche Fälle. Einer davon macht "Richterin Barbara Salesch" zum Fernseh-Hype. Als Stefan Raab in seinem Hit "Maschen-Draht-Zaun" den Nachbarschaftsstreit der Regina Zindler aus dem sächsischen Auerbach im Vogtland auf die Schippe nimmt, profitiert auch Barbara Saleschs Sendung davon. 

Über zwölf Jahre prägt sie den Fernsehnachmittag, löste 2356 Fälle in 2147 Folgen und erhält dafür den Deutschen Fernsehpreis.

2012 beendet sie ihre erfolgreiche Fernsehkarriere, nimmt ein Kunststudium auf und widmet sich ganz ihrer Arbeit als Künstlerin. Mitreißend und überzeugend zeigt Salesch in ihrer Biografie, dass nur Veränderungen uns im Leben weiterbringen und dass es dafür nie zu spät ist.

Am kommenden Mittwoch, 5. November 2014, wird Barbara Salesch zu Gast im Volkshaus sein und ab 19.30 Uhr prägante Stellen aus ihrem Buch vorstellen. Der Vorverkauf findet in der Touristinformation statt und kostet 6 Euro bzw. 8 Euro. Karten an der Abendkasse kosten 8 Euro bzw. 10 Euro.

Text: Julia Matthes

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok