Anzeige
Über 900 Starter

28. Paradiestriathlon steigt in Jena

Am 17. Juni findet in Jena der ChromeCars Paradiestriathlon in seiner 28. Auflage statt.
Am 17. Juni findet in Jena der ChromeCars Paradiestriathlon in seiner 28. Auflage statt. Foto: Carsten Stiller

Bereits zum 28. Mal findet am kommenden Sonntag der Jenaer Paradiestriathlon statt. Inzwischen ist er zur größten Veranstaltung dieser Art in Thüringen geworden und zieht Sportler aus allen Bundesländern nach Jena.

Jena. Der Triathlon Jena e.V. erwartet ca. 900 Starter beim größten Triathlon Thüringens. Geschwommen wird im Schleichersee, Radstrecke ist die an diesem Tag für den Autoverkehr gesperrte auswärtige Fahrspur der Stadtrodaer Straße. Gelaufen wird auf den Sportanlagen unweit des Sees.

Beim Sprintwettkampf ab 9 Uhr sowie dem erstmals in Jena ausgetragenen Rennen der 2. Triathlon Bundesliga ab 10:55 Uhr (Frauen) und 12:10 Uhr (Männer) können die Zuschauer spannende Wettkämpfe der ambitionierten Sportler erleben. Auch das Bundesligateam der Weimarer Ingenieure freut sich beim Heimrennen auf lautstarke Unterstützung.



Frühaufsteher können ab 8 Uhr die jüngsten Athleten aus dem Schülerbereich anfeuern. Triathlon ist jedoch ebenso Breitensport. Am frühen Nachmittag wird der Schleichersee beim Einsteiger- sowie beim Firmen- und Staffeltriathlon von vielen Sportlern zum Schäumen gebracht. Sportliche Höchstleistungen sind auch hier zu erwarten.

Hauptsponsor ChromeCars aus Laasdorf wird mit einigen seiner edlen Oldtimer vertreten sein. Autofans und Interessierte werden einige Schmuckstücke zu sehen bekommen, die schon Filmgeschichte geschrieben haben.

Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.paradiestriathlon.de

Quelle: Triathlon Jena e.V.

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok