Anzeige
Frau unter den Rock gefilmt

Polizei Jena sucht perversen Spanner

Mit versteckter Kamera Frau in Jena unter den Rock gefilmt.
Mit versteckter Kamera Frau in Jena unter den Rock gefilmt. Foto: Michael Baumgarten

Mittels versteckter Kamera im Karton filmte ein dreister Spanner in der letzten Woche einer jungen Frau in der Goethe Galerie unter den Rock.

Jena. Bereits am vergangenen Donnerstag, 2.10.2014 gegen 16 Uhr wurde einer jungen Frau in der Goethe Galerie dreist unter den Rock gefilmt. Dazu hielt ein Mann der Frau am Eingang der dort ansässigen Apotheke einen kleinen Karton unter den Rock.

Im weiteren Verlauf stellte die Frau fest, dass der Karton präpariert war und sich darin offensichtlich ein Filmaufnahmegerät befand. Die männliche Person wurde zur Rede gestellt, entfernte sich dann aber.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:  

25-40 Jahre alt, 180-190 cm, schmale schlanke Gestalt, dunkle kurz geschorene Haare, keine Brille, mit Silberblick-ein Auge mehr zur Mitte hin, blau-graue helle Augen, sprach Hochdeutsch, helle eher unauffällige Kleidung bestehend aus T-Shirt und Jeanshose, trug schwarze Kopfhörer und einen dunklen Rucksack.  

Wer ist Zeuge und kann Hinweise zu diesem Sachverhalt bzw. Täter geben? Bitte wenden Sie sich an die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641- 810.  

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok