Anzeige
Wertvoller Dienst für die Mitmenschen

Uniklinik Jena ehrt langjährige Blutspender

40 jahrelange treue Blutspender hat in dieser Woche das UKJ ausgezeichnet. Manche Blutspender kommen bereits über zehn Jahre in die Bachstraße. Auch Neuspender sind stets willkommen.
40 jahrelange treue Blutspender hat in dieser Woche das UKJ ausgezeichnet. Manche Blutspender kommen bereits über zehn Jahre in die Bachstraße. Auch Neuspender sind stets willkommen. Foto: UKJ/Dreising

Jena. Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) hat 40 jahrelange treue Blutspender ausgezeichnet. Manche Spender geben ihr Blut schon mehr als zehn Jahre für die Patienten am Thüringer Universitätsklinikum. „Ihr Einsatz für die Mitmenschen verdient höchsten Dank und Anerkennung. Mit ihrem langjährigem Engagement als Blutspender helfen sie direkt den Patienten hier am Jenaer Universitätsklinikum Jena“, betonte Prof. Dr. Dagmar Barz, Direktorin des Instituts für Transfusionsmedizin am UKJ, bei der Spenderehrung in Schloss Wolfersdorf am Mittwoch.

UKJ-Blutspender Steffen Kromeier aus Jena sagt: „Ich habe selbst mal Bluttransfusionen bekommen. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, Blut zu spenden. Denn jeder könnte mal darauf angewiesen sein.“ Dem kann Andreas Wänke nur zustimmen: „Meine Eltern sind auch Blutspender. Seit ich 18 bin, spende ich auch mein Blut. Man tut Gutes, es dauert nicht lange. Eine prima Sache.“

Auf einen ganz anderen Aspekt weisen die langjährigen UKJ-Blutspenderinnen Veronika Görnhardt und Martina Kötteritzsch hin: „In der UKJ-Blutspende in der Bachstraße herrscht eine familiäre Atmosphäre. Das Team kümmert sich super um uns, man wird nicht nur abgefertigt. Wir freuen uns inzwischen immer richtig auf unsere Termine.“ Die beiden Frauen spenden seit rund zehn Jahren Blut am UKJ.

Neben den langjährigen Blutspendern sind aber auch Neuspender sehr wichtig, erklärt Oberärztin Dr. Katrin Maier nennt ein Beispiel: „Nach dem Studium verlassen natürlich viele Studenten Jena. Hier gibt es dann immer eine Fluktuation.“  Ihr Tipp: „Ruhig mit mehreren kommen. Wir sind direkt in der Innenstadt. Das kann man gut kombinieren mit anderen Terminen und an manchen Tagen ist eine Blutspende bis 19 Uhr möglich.“

Die UKJ-Blutspende ist zu folgenden Zeiten möglich:


Montag, Dienstag, Donnerstag 13:00 Uhr bis 19:00 (Erstspenderanmeldung bitte bis 18:00 Uhr)
Mittwoch und Freitag 08:00-13:00 Uhr
letzter Samstag im Monat 09:00-13:00 Uhr

Wo:

Blutspende in der Bachstraße (Gebäude: „Alte Chirurgie“)
Bachstraße 18
07743 Jena
Telefon: 03641 / 9- 39 39 39

Alle Informationen zur Blutspende am UKJ: www.blut-ist-leben.de

Text: Stefan Dreising

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok