Anzeige
Landtagswahlen 2014 in Thüringen

Der Freistaat hat gewählt: CDU gewinnt, FDP raus, AfD drin

Der Freistaat hat gewählt: CDU gewinnt, FDP raus, AfD drin
Der Freistaat hat gewählt: CDU gewinnt, FDP raus, AfD drin Foto: Michael Baumgarten

Die CDU ist in Thüringen erneut mit Abstand zur stärksten Partei gewählt worden. Die FDP erlebte ein weiteres Debakel und flog aus dem Landtag. Großer Wahlsieger ist die AfD, die erstmalig in den Thüringer Landtag einzieht. Die Wahlbeteiligung lag bei schlechten knapp 53 Prozent. Die Jenaer gaben die meisten Stimmen der Linkspartei.

Jena. Die Thüringer haben einen neuen Landtag gewählt. Abgeordnete aus CDU, Linke, SPD, Grüne und die AfD werden in den kommenden Jahren die Geschicke des Freistaates lenken.

Die größte Fraktion bildet die CDU mit 34 Abgeordneten, gefolgt von der Fraktion der Linken, die künftig 28 Abgeordnete umfassen wird. Die SPD wurde erneut drittstärkste Kraft mit 12 Sitzen, auch die Grünen schafften es wieder mit 6 Sitzen in den Landtag. Großer Wahlsieger ist die AfD, sie zieht mit 11 Sitzen in den Thüringer Landtag ein.

Die FDP hatte bis zuletzt gehofft, dass sie doch die 5%-Hürde schaffen und sich am Leben erhalten würde. Mit 2,4 % müssen sie allerdings den Landtag verlassen. Gescheitert ist auch die rechtsextreme NPD und die Freien Wähler, ebenso die Piratenpartei.

Die CDU kommt auf 33,5 Prozent (+2,3). Ihr bisheriger Partner SPD erreicht 12,4 Prozent (-6,1). Die Linke liegt bei 28,2 Prozent (+0,8) und die erstmals angetretene AfD bei 10,6 Prozent (+10,6). Die Grünen erreichen 5,7 Prozent (-0,5), die FDP kommt auf 2,4 Prozent (-5,1) und die NPD auf 3,6 Prozent (-0,7).

Als wahrscheinlichste Koalition gilt nach diesem Wahlergebnis die Fortsetzung des Bündnisses von CDU und SPD, aber auch eine Regierung von Linke, SPD und Grüne wäre als Alternative möglich.

So hat Jena gewählt


Autor: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok