Nicht endende Schlange

Blödel-Duo „Elsterglanz“ lockte hunderte Fans in Jena

Sven "Svenni" Wittek (l.) und Gilbert "Gilli"  Rödiger, besser bekannt unter dem Namen „Elsterglanz“ signierten in Jena ihren Kalender für 2023.
Sven "Svenni" Wittek (l.) und Gilbert "Gilli" Rödiger, besser bekannt unter dem Namen „Elsterglanz“ signierten in Jena ihren Kalender für 2023.
Foto: Ben Baumgarten
Teilen auf

Das erfolgreiche Blödel-Duo „Elsterglanz“ signierte in Jena seinen Jahreskalender und lockte hunderte Fans in die Goethe Galerie.

Jena. Wer am späten Donnerstagnachmittag durch die Goethe Galerie in Jena schlenderte, staunte bestimmt nicht schlecht, warum eine nicht endende Menschenschlange durch das Einkaufscenter führte.


Erinnerungen wurden wach an alte DDR-Zeiten, wo dies dem Warenmangel geschuldet war und zum Alltagsbild gehörte.

Diesmal hatte es aber einen anderen Grund: Das Blödel-Duo „Elsterglanz“ aus dem Mansfelder Land wurde von der Buchhandlung Thalia eingeladen, um ihren neuen Jahreskalender zu signieren.

Und diese Gelegenheit wollten sich Hunderte nicht entgehen lassen. Schon am frühen Nachmittag standen die ersten Fans in der Reihe, um von Gilli und Svenni (Gilbert Rödiger und Sven Wittek) eine persönliche Widmung auf ihrem Kalender zu erhaschen.



Drei Jungs zeigen sich happy: Für Nils, Jan-Luca und Albert-Jens war heute schon Weihnachten, denn sie konnten ihre Idole persönlich treffen.

Aber nicht nur eine Unterschrift auf dem außergewöhnlichen Jahresbegleiter sollte es sein. Das Komiker-Duo durfte auch so manches „Sterni“-Bier (Sternburg) ihrer Fans signieren.

Text: Jana Baumgarten
Fotos: Ben Baumgarten

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net