Relaunch zum Nikolaustag

Die Jenaer Nachrichten in neuer Optik

Optimiert für Handy, Tablet und PC: Die Jenaer Nachrichten erscheinen ab Montag im neuen Design.
Optimiert für Handy, Tablet und PC: Die Jenaer Nachrichten erscheinen ab Montag im neuen Design.
Foto: Grafik Jenaer Nachrichten
Teilen auf

Relaunch der Jenaer Nachrichten: Ab dem 6. Dezember 2021 erscheinen wir in einer neuen Optik. Das Layout wurde aufgefrischt, die Inhalte bleiben vertraut.

Jena. Die Redaktion der Jenaer Nachrichten feiert in diesen Tagen ihr 10-jähriges Bestehen und beschenkt Sie und sich selbst mit einem Relaunch des Nachrichtenportals.

Layout wurde aufgefrischt

Deswegen wird die Seite zum Nikolaustag in einem neuen, zeitgemäßen Look erscheinen. Dafür wurde in den letzten Monaten gemeinsam mit unserem Partner formativ.net GmbH aus Karlsruhe die Struktur der Seite modifiziert und die Nutzerfreundlichkeit weiter verbessert.


„Die Firma formativ.net hat uns höchst professionell durch den gesamten Prozess des Relaunches begleitet, sodass wir jetzt eine leseroptimierte Weiterentwicklung präsentieren können“, so Redaktionsleiterin Jana Baumgarten.

Für PC, Handy und Tablet angepasst

Das wichtigste Ziel dabei war, den Leserinnen und Lesern die täglichen Nachrichten zukünftig in einer für PC, Handy und Tablet angepassten Form präsentieren zu können. Außerdem soll das neue Layout eine schnelle Orientierung ermöglichen und durch eine Anpassung der Schrift auch besser lesbar sein.

„Es ging nicht um ein komplettes Umstyling. Wir sind behutsam vorgegangen, aber die Ansprüche der Leser ändern sich. Dem haben wir Rechnung getragen“, so Ben Baumgarten (Social Media), der mit seinen gerade 18 Jahren viele neue Ideen bei der Umsetzung mit eingebracht hat.


In den nächsten Wochen soll sich noch ein Branchenbuch etablieren, um schnell und unkompliziert einen Klempner, Verein, Zahnarzt oder eine Behörde zu finden. Aber auch die Möglichkeit zu Traueranzeigen soll noch entstehen.

Anregungen, Kritik und Wünsche

Sollte bei der Umstellung des Systems noch der eine oder andere Fehler auftreten, bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. Wir sind auch für jede Form von Anregungen, Kritik und Wünsche offen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Text: Susann Schmidt

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net