Anzeige
Nach Corona-Ausbruch

Seniorenresidenz Rosenthal in Jena braucht Hilfe

Nach Corona-Ausbruch: Es wird dringend Hilfe für die Seniorenresidenz „Rosenthal“ in Jena-Nord gesucht.
Nach Corona-Ausbruch: Es wird dringend Hilfe für die Seniorenresidenz „Rosenthal“ in Jena-Nord gesucht. Foto: Helene Souza/pixelio.de
Nach einem Corona-Ausbruch bei Bewohnern und Personal in der Seniorenresidenz „Rosenthal“, werden dringend helfende Hände gesucht.

Jena. Die Seniorenresidenz „Rosenthal“ Visitamed in der Juri-Gagarin-Straße 32, braucht dringend Hilfe.
 
Nach einem Ausbruchsgeschehen des SARS-CoV-2-Virus sind viele Bewohnende betroffen und große Teile des Personals in Quarantäne. 

 
Deshalb werden Freiwillige mit pflegerischen Vorkenntnissen gebeten, sich umgehend bei der Heimleitung zu melden. Ansprechpartner vor Ort ist Herr Dieter Langner. 
 
Kontaktmail: info@visitamed.de
 
Wir bedanken uns bei allen Personen, die der Einrichtung und den dort wohnenden Seniorinnen und Senioren helfen.

Quelle: Stadt Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok