Anzeige
Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen nach Unfallfluchten in Jena gesucht

Wer kann Hinweise zu den Beschädigungen an diesen zwei Autos geben?
Wer kann Hinweise zu den Beschädigungen an diesen zwei Autos geben? Foto: Polizei Jena

Zwei Fälle von Unfallflucht vom Montag und Dienstagabend beschäftigen die Polizei in Jena. Es werden Zeugen gesucht.

Jena. Im Laufe des Montags, 18.01.2021, kam es in der Leipziger Straße in Jena zu einer Verkehrsunfallflucht. Wie eine Zeugin der Polizei mitteilte, stellte sie einen silbernen PEUGEOT fest, der Schäden im hinteren linken Fahrzeugbereich aufwies.



Der Pkw, welcher gegenüber einer Bekleidungsfiliale stand, wurde augenscheinlich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt und der Verursacher hat sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernt. Den Unfallhergang konnte die Zeugin allerdings nicht beobachten.

Nach ersten Einschätzungen beträgt der entstandene Schaden mindestens 5.000 Euro, sodass durch den Unfall wirtschaftlichen Totalschaden an dem Peugeot entstanden ist.



Am Dienstagabend, gegen 19:20 Uhr, kam es in der Pestalozzistraße in Jena zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Besitzerin eines SUZUKI wurde durch eine Nachbarin darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Fahrzeug durch einen anderen PKW beschädigt wurde.



Der Unfallverursacher hat sich aber anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernt. Der beschädigte Suzuki war ordnungsgemäß in der Pestalozzistraße, Höhe der Hausnummer 3, abgestellt. Beim Ausparkvorgang stieß dann ein grüner Renault gegen die Fahrzeugfront des Suzuki.

Das Kennzeichen des Verursachers konnte, aufgrund einer defekten Kennzeichenbeleuchtung, durch die Zeugin nicht richtig erkannt werden, lediglich die Buchstaben BLK- für Burgenlandkreis wurden gesehen.



Diese gab aber an, dass ein Radfahrer unmittelbar nach der Kollision dem Verursacherfahrzeug bis zur Kreuzung Am Jenzig folgte und möglicherweise nähere Angaben zum Fahrzeug und dessen Fahrer tätigen kann.

Die Polizei Jena sucht nun nach weiteren Unfallzeugen und bittet explizit den Radfahrer sich bei der Polizei zu melden.

Wer hat die beiden Vorfälle noch beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang oder den beteiligten Fahrzeugen machen? Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 - 810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok