Anzeige
Vier Neuinfektionen gemeldet

Covid-19: Vierter Corona-Toter in Jena

Eine weitere mit dem Coronavirus infizierte Person ist im Uniklinikum Jena gestorben.
Eine weitere mit dem Coronavirus infizierte Person ist im Uniklinikum Jena gestorben. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

In Jena ist ein weiterer mit dem Coronavirus infizierter Patient gestorben - es ist der vierte Todesfall in der Saalestadt. Vier Neuinfektionen wurden gemeldet.

Jena. In der Nacht zum Montag ist eine männliche Person an den Folgen seiner Coronaerkrankung verstorben. Obwohl er schon über 90 war und mit einigen Vorerkrankungen belastet, war der Mann für sein Alter sehr fit.

Deshalb muss davon ausgegangen werden, dass die Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus sein Ableben verursacht hat.

Damit sind in Jena vier Todesfälle, die auf Corona zurückzuführen sind, bekannt.



Weiterhin wurden dem Fachdienst Gesundheit am Montag vier Neuinfektionen mit positivem Labornachweis SARS-CoV-2 gemeldet.

Sechs Personen konnten als genesen eingestuft werden.

Die Statistik vom Montag, 12. Oktober 2020:

  • Anzahl aktiver Fälle: 28
  • davon in den letzten 24 Stunden: 4
  • davon stationär: 1
  • schwere Verläufe: 0
  • Infizierungen der letzten sieben Tage: 21
  • Infizierte insgesamt seit dem 14. März 2020: 250
  • Gestorbene insgesamt: 4
  • Genesene insgesamt: 218
  • davon in den letzten 24 Stunden: 6

Quelle: Stadt Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok