Anzeige
Noch wenige Stunden

App aus Jena: Liken und Leben retten

Annelie und Christian von der rooom Ag erwarten gespannt den Ausgang des Votings.
Annelie und Christian von der rooom Ag erwarten gespannt den Ausgang des Votings. Foto: rooom AG

Liken und Leben retten: Eine Virus Tracking App aus Jena soll helfen die COVID-19-Pandemie einzudämmen. Ihre Stimme zählt jetzt!

Jena. Zu Beginn dieser Woche berichteten wir (COVID-19 eindämmen: App aus Jena soll helfen) von einem Virus Tracking App die mit Unterstützung der rooom AG aus Jena helfen soll die COVID-19-Pandemie einzudämmen.

Über ein YouTube-Voting wird entschieden, ob die Jenaer Softwareschmiede diese wichtige App mit auf den Weg bringen kann.

Wir fragen bei Natalie Weigelt von der rooom AG nach, wie der Stand beim Voting ist:

„Unglaublich – von 1400 Einreichungen zum Hackathon der Bundesregierung #WirVSVirus hat der Beitrag mit unserer Beteiligung die dritt meisten Aufrufe auf YouTube.

Bitte hier Liken. Danke!Bitte hier Liken. Danke!

In unserer Kategorie fehlen uns sogar nur noch 50 Likes, um den ersten Platz zu erreichen. Damit würde der Veröffentlichung der App nicht mehr viel im Weg stehen. Das Voting endet heute Abend um 22:00 Uhr.

Bis dahin zählt für uns jeder Daumen nach oben bei Youtube.

Deshalb bitten wir alle Leser darum, das Video zu liken und PANDOA voranzubringen. Votet für PANDOA und rettet Leben!“

Hier noch einmal der Link zum Video: https://youtu.be/8NdGOpGB-WA

Text: Sven Munjak

 

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok