Anzeige
Jetzt Anmelden

11. Forsche Schüler Tag in Jena

Wie man die DNA einer Banane extrahieren kann erklärte Wissenschaftlerin Barbara Seise den Schülerinnen und Schülern, dabei kamen sie selbst zum Einsatz und versuchten dies im Experiment.
Wie man die DNA einer Banane extrahieren kann erklärte Wissenschaftlerin Barbara Seise den Schülerinnen und Schülern, dabei kamen sie selbst zum Einsatz und versuchten dies im Experiment. Foto: Leibniz-IPHT/M. Meuters

Jetzt anmelden zum 11. Forsche Schüler Tag am Beutenberg in Jena. 150 Plätze stehen zur Verfügung!

Jena. Der Beutenberg Campus in Jena lädt am 26. März 2020 wieder parallel zum Girls‘ Day Schülerinnen und Schüler ein, Wissenschaft zu erleben.

Beim 11. „Forsche Schüler Tag“ haben Interessierte ab der 8. Klasse die Möglichkeit, einen Tag lang Wissenschaft „auszuprobieren“. Dabei können sie aus einem vielseitigen physikalisch und lebenswissenschaftlich ausgerichteten Angebot der teil­nehmenden Institute auswählen.

Acht Institute

-         Fraunhofer-Institut für angewandte Optik und Feinmechanik IOF

-         Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI)

-         Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (HKI)

-         Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT)

-         Max-Planck-Institut für Biogeochemie (MPI-BGC)

-         Max-Planck-Institut für chemische Ökologie (MPI-CE)

-         Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte (MPI-SHH)

-         Zentrum für Molekulare Biomedizin (CMB)

bieten u. a. Schnupperworkshops an, bei denen die Teilnehmenden selbst experimentieren können. Die Veranstaltung endet mit einem Abschlussvortrag von Prof. Dr. Peter Zipfel, Vorstandsvorsitzender des Beutenberg-Campus Jena e.V., zum Thema: „Schulzeit vorbei – jetzt geht das Leben los! – Tipps und Ideen, wie es weitergehen kann“.

Der Forsche Schüler Tag findet in diesem Jahr bereits zum 11. Mal statt. Insgesamt ließen sich hier schon mehr als 1300 interessierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Thüringen von Forschung und Wissenschaft unter dem Leitgedanken „Lebenswissen­schaften und Physik“ begeistern. Auch in diesem Jahr werden wieder über 150 Plätze in acht Instituten zur Verfügung stehen.

Alle interessierten Mädchen und Jungen ab der 8. Klasse können sich im Internet über das lokale Angebot am Beutenberg unter www.beutenberg.de  informieren und sich dort auch direkt bis Dienstag, den 24. März 2020 anmelden bzw. sich durch ihre Erziehungsberechtigten anmelden lassen, sofern sie noch keine 16 Jahre alt sind.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden unter https://www.beutenberg.de/veranstaltungen/forsche-schueler-tag/.

Quelle: Beutenberg-Campus Jena e.V.


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok