Anzeige
Wieder Tierhasser unterwegs

Grausiger Fund: Neun Tiere in Jena brutal getötet

Auf einer Weide in Jena-Cospeda wurden letzte Nacht zwei Schafe und sieben Ziegen getötet.
Auf einer Weide in Jena-Cospeda wurden letzte Nacht zwei Schafe und sieben Ziegen getötet. Foto: Polizei Jena

Brutaler Tierquäler unterwegs: In Jena wurden in der Nacht zum Dienstag mehrere Schafe und Ziegen getötet. Die Kripo ermittelt.

Jena. Im Jenaer Ortsteil Cospeda wurden am Dienstagmorgen zwei Schafe und sieben Ziegen tot auf einer Weide aufgefunden.

Es scheint, als ob die Tiere erschossen wurden. Womit, ist noch unklar.

Ein schrecklicher Anblick: Neun Tiere wurden auf einer Weide in Cospeda brutal getötet. Foto: Polizei JenaEin schrecklicher Anblick: Neun Tiere wurden auf einer Weide in Cospeda brutal getötet. Foto: Polizei Jena

Alle Tiere wurden dem Veterinäramt übergeben und sollen in Bad Langensalza untersucht werden, um herauszufinden, wie sie zu Tode kamen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.



Hat jemand in Cospeda letzte Nacht Schüsse gehört oder andere Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Jena unter Tel. 03641-810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok