Anzeige
Gegen Dauerparker

Allende-Platz in Jena: Sensoren jagen Parksünder

 Eine neue Sensor-Technik auf dem Parkplatz am Allende-Platz registriert und meldet Parksünder.
Eine neue Sensor-Technik auf dem Parkplatz am Allende-Platz registriert und meldet Parksünder. Foto: privat

Die Firma Park & Control betreut künftig den Parkplatz am Salvador-Allende-Platz in Jena-Lobeda mit innovativer Sensortechnologie.

Jena. Seit dieser Woche hat die Firma Park & Control die Parkplatzbetreuung am Salvador-Allende-Platz in Lobeda-Ost übernommen.

Kunden können auf der Fläche bis zu 120 Minuten kostenfrei parken und ihre Einkäufe vor Ort erledigen.

Bodensensor prüft Höchstparkdauer

Für die Betreuung wird eine innovative Sensortechnologie eingesetzt. Der Sensor am Boden registriert, wenn ein Fahrzeug auf einem der Stellplätze abgestellt wird und misst, ob und wann die ausgeschriebene Höchstparkdauer überschritten wird.



Ist dies der Fall, meldet der Sensor es der Cloud. Park & Control kann daraufhin entsprechend reagieren und gewährt zusätzlich eine Karenzzeit von weiteren zehn Minuten – in Summe ergibt das am genannten Standort eine Freiparkzeit von 130 Minuten.

„Mit der Sensortechnologie können sich Kunden ganz entspannt auf ihren Einkauf konzentrieren und finden vor Ort wieder genügend Parkplätze. Denn mit unserem Service befreien wir die Fläche von Fremd- und Dauerparkern, die Stellplätze besetzen“, sagt Peter Agel, Geschäftsführer der Park & Control PAC GmbH.

Neue auffällige Beschilderung

„Damit Kunden über die Betreuung durch Park & Control optimal informiert werden, weisen wir über die gut erkennbare Beschilderung auf der gesamten Fläche sowie an den Ein- und Ausfahrten auf die geltenden Parkregeln hin“, fügt Agel hinzu. Zudem werden die Kunden über die Betreuung durch das Unternehmen über Ankündigungsplakate informiert.

Ende für Fremd- und Dauerparker

In der Vergangenheit wurde der Parkplatz vermehrt von Fremd- und Dauerparkern besetzt, sodass eigentliche Kunden keinen freien Parkplatz mehr fanden. Park & Control schafft nun mit einheitlichen Parkregeln sowie der leicht verständlichen Sensortechnologie Abhilfe und mehr Klarheit.



Durch die minutengenaue Messung der Parkdauer können Falschparker außerdem direkt nachvollziehen, warum sie einen entsprechenden Vermerk erhalten – die Parkraumbetreuung wird also nachhaltig objektiviert.

Park & Control

Das 2011 gegründete Unternehmen bietet professionelle Parkraumlösungen unter anderem für Gewerbeimmobilien, Wohnungsgesellschaften und Kommunen sowie öffentliche Institutionen.

Das Leistungsportfolio von Park & Control umfasst dabei sowohl die Betreuung und Verwaltung von Parkflächen und die Optimierung von deren Nutzung und Auslastung, als auch die Pacht und Vermietung von Stellflächen.

Mehr Infos: https://www.park-control.de/

Quelle: Park & Control

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok