Anzeige
Jenaer Nahverkehr informiert

Bus-Haltestellen müssen in Jena verlegt werden

Die Bushaltestellen Holzmarkt, Löbdergraben, Ernst-Abbe-Hochschule und Zeisswerk müssen ab Donnerstag wegen Straßenbauarbeiten verlegt werden.
Die Bushaltestellen Holzmarkt, Löbdergraben, Ernst-Abbe-Hochschule und Zeisswerk müssen ab Donnerstag wegen Straßenbauarbeiten verlegt werden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Wegen Erneuerung der Fahrbahndecke müssen ab Donnerstag mehrere Bushaltestellen in Jena verlegt werden. 

Jena. Dies betrifft die Haltestellen am Holzmarkt, Löbdergraben, Ernst-Abbe-Hochschule und Zeisswerk.

Deshalb verkehren die Bus-Linien 10, 11, 12, 14, 15 und 16 an den eingerichteten Ersatzhaltestellen. Die Arbeiten sollen bis zum 2. Oktober abgeschlossen sein.

An der Straßenbahn-Haltestelle Löbdergraben (Steig 3) halten Busse der
  • Linie 14 (Richtung Langetal)
  • Linie 15 (Richtung Westbahnhof)
  • Linie 16 (Richtung Mühltal/Isserstedt)

An der Ersatz-Haltestelle Grietgasse (Höhe Durchgang zur Teutonengasse) halten Busse der

  • Linie 14 (zum Schlegelsberg)
  • Linie 15 (ins Rautal)
  • Linie 16 (ins Ziegenhainer Tal)
Die Haltestelle Teichgraben wird von den Linien 14, 15 und 16 jedoch ohne Einschränkungen weiter bedient.


 
Für die Linien 10, 11 und 12 wird die Haltestelle Ernst-Abbe-Hochschule (stadtauswärts) um etwa 50 Meter in stadtauswärtiger Richtung und die Haltestelle Zeisswerk (stadtauswärts) um etwa 100 Meter in stadtauswärtiger Richtung verlegt.
 
Der Jenaer Nahverkehr bittet seine Fahrgäste um Verständnis für die Einschränkungen. Weitere Infos an den betroffenen Haltestellen, unter www.nahverkehr-jena.de und am VMT-Servicetelefon unter 0361 19449.

Quelle: Jenaer Nahverkehr

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok