Anzeige
Bürgerstiftung Jena

wellcome-Engel: Hilfe für junge Mutti in Kahla gesucht

Die ehrenamtlichen "wellcome-Engel" helfen den Müttern im ersten Jahr nach der Geburt. Sie betreuen die Neugeborenen, spielen mit den Geschwistern und haben ein offenes Ohr. Eine solche Hilfe wird nun für eine Mama in Kahla gesucht.
Die ehrenamtlichen "wellcome-Engel" helfen den Müttern im ersten Jahr nach der Geburt. Sie betreuen die Neugeborenen, spielen mit den Geschwistern und haben ein offenes Ohr. Eine solche Hilfe wird nun für eine Mama in Kahla gesucht. Foto: Bobbi Jo Brooks

Für eine junge Mutti in Kahla sucht die Bürgerstiftung Jena einen „wellcome-Engel“ zur Unterstützung.

Jena. Sie sind eine patente Person mit Erfahrungen in der Betreuung von Babys und Kleinkindern. Können Sie ein- bis zweimal pro Woche einige Stunden Zeit verschenken?

wellcome unterstützt Familien in den ersten Monaten nach der Geburt. Wie ein guter Engel kommt die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Familie zu Hilfe.

  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.
  • Sie kümmert sich um das Geschwisterkind.
  • Sie unterstützt sie ganz praktisch und hört zu.



Nehmen Sie bitte Kontakt auf!


Angela Reichart
wellcome-Koordinatorin
Bürgerstiftung Jena
Tel. 03641- 63 92 90

In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie alles über die neue Aufgabe. Fahrtkosten werden erstattet.

Zum Projekt: www.buergerstiftung-jena.de/wellcome-jena.html

Über wellcome: www.wellcome-online.de/

Quelle: Bürgerstiftung Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok