Anzeige
Polizei bittet um Hinweise

10-Jährige in Jena verfolgt und geschlagen

Die Polizei fahndet derzeit nach drei Männern, die ein Mädchen in Jena verfolgt und geschlagen haben.
Die Polizei fahndet derzeit nach drei Männern, die ein Mädchen in Jena verfolgt und geschlagen haben. Foto: Michael Baumgarten/Archiv
In Jena haben am Donnerstag drei Männer ein 10-jähriges Mädchen verfolgt und geschlagen. Die Polizei fahndet nach den Tätern und bittet um Zeugenhinweise.

Jena. Ein zehnjähriges Mädchen bat am Donnerstagnachmittag gegen 16.00 Uhr am Saalbahnhof einen Abellio-Mitarbeiter um Hilfe. Dieser wiederum informierte die Polizei.

Den Schilderungen des weinenden Kindes zufolge sei sie auf dem Weg von der Nordschule in der Dornburger Straße in der Nähe des Blumenladens „Ambiente“ von drei Männern verfolgt worden, die „Kommt, die schnappen wir uns!“ äußerten.



Einer der Männer schlug das Kind mit einem Regenschirm. Das Mädchen lief davon und wurde noch eine Weile von den drei Männern verfolgt.

Das Kind beschrieb die Männer wie folgt:

  • alle 25-30 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • einer trug eine Brille
  • er war bekleidet mit einem grünen T-Shirt
  • und hatte einen bunten Schirm dabei

Da das Kind über Schmerzen im Arm klagte und aufgrund seines Erlebnisses stark verstört war, wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Auch der Vater wurde informiert und kam zur Dienststelle.

Sofort nach Eingang der Information suchten mehrere Streifenwagenbesatzungen nach den drei Männern, konnten sie jedoch nicht auffinden. Hat sie jemand gesehen und kann weitere Hinweise geben? Polizei Jena Tel. 03641-810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok