Anzeige
Jede Hand willkommen

Saale-PUTZ in Jena: Mithelfer gesucht!

Das Saaleufer wird am kommenden Samstag zwischen Maua, der alten Burgauer Brücke und Griesbrücke von Müll und Schrott befreit.
Das Saaleufer wird am kommenden Samstag zwischen Maua, der alten Burgauer Brücke und Griesbrücke von Müll und Schrott befreit. Foto: Bürgerstiftung Jena

Viele Hände, sauberes Ende: Der Verein SaaleVision, die Bürgerstiftung und die Stadt Jena laden am 24. März zum 12. Saale-PUTZ ein. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Jena. Der Zentrumstreffpunkt ist wie immer um 10 Uhr der Gasthof "Grüne Tanne" am Camsdorfer Ufer im Stadtteil Wenigenjena.

Zur besseren Koordination der Helfer auf den Streckenabschnitten, bitten die Organisatoren auch in diesem Jahr um Ihre Anmeldung. Die Saale wird wieder in sieben Bereiche unterteilt, um die Ufer von Maua über das Burgauer Wehr und die Camsdorfer Brücke bis Kunitz zu säubern.





Bitte denken Sie daran, dass Sie dem Anlass entsprechende Kleidung anziehen, die auch schmutzig oder gegebenenfalls nass werden darf. Wenn Gummistiefel und Handschuhe vorhanden sind, bringen Sie diese bitte mit.

Als Dankeschön gibt es nach dem großen Frühjahrputz ab 13 Uhr in der Gaststätte am Wehr in Burgau die Möglichkeit den Tag bei einem entspannten Schmaus ausklingen zu lassen.

Text: Jana Baumgarten



Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige