Skip to main content

In Handschellen abgeführt

Agressive 33-Jährige greift Frau in Jena-Lobeda an

Weil die aggressive Frau sich nicht beruhigen ließ, mussten ihr Handfesseln angelegt werden.
Weil die aggressive Frau sich nicht beruhigen ließ, mussten ihr Handfesseln angelegt werden.
Foto: Baumgarten/JENPICTURES (Archiv)
Teilen auf

Streit eskaliert: Aggressive 33-Jährige attackiert Frau in Jena-Lobeda.

Jena. Am Montagnachmittag gerieten zwei Personen auf dem Salvador-Allende-Platz in Jena-Lobeda in Streit.


Eine polizeibekannte 33-Jährige stieß eine bislang unbekannte Frau zu Boden und bespuckte sie anschließend.

Im Rahmen der Fahndung konnten die eingesetzten Beamten die Täterin ausfindig machen.


Aufgrund ihrer aggressiven Erscheinung wurden ihr Handfesseln angelegt und sie vorübergehend festgenommen.

Die fällige Anzeige wurde gefertigt und die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: Polizei Jena