Lokal in Innenstadt

Messer statt Bargeld: Mann sorgt für Polizeieinsatz in Jena

Für Aufregung sorgte ein 36-jähriger Mann am Donnerstagmorgen in der Jenergasse.
Für Aufregung sorgte ein 36-jähriger Mann am Donnerstagmorgen in der Jenergasse.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Messer statt Bargeld: Ein Gast sorgte am Donnerstagmorgen in einem Lokal in Jenas Innenstadt für einen Polizeieinsatz.

Jena. In den frühen Donnerstagmorgenstunden informierte ein Mitarbeiter einer Lokalität in der Jenergasse über einen Gast, welcher trotz mehrfacher Aufforderung die Örtlichkeit nicht verlassen wollte.


Überdies legte dieser ein Messer offen auf den Tisch, ohne dass es zu Bedrohungshandlungen kam.

Noch vor Eintreffen der Beamten hatte der 36-Jährige das Lokal zwar verlassen, konnte jedoch davor festgestellt werden.


Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten dann zwei Messer auf, welche gegen das Waffengesetz verstoßen.

Somit endete der nächtliche Ausflug mit einem Platzverweis sowie zwei Anzeigen.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net