Unkonventionelle Maßnahme

Schlüssel weg: Mann in Jena öffnet Tür mit Feuerlöscher

Eine recht ungewöhnliche Türöffnung führte Sonntagmorgen zu einem Polizeieinsatz in Jena.
Eine recht ungewöhnliche Türöffnung führte Sonntagmorgen zu einem Polizeieinsatz in Jena.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Weil einem 55-jährigen Mann in Jena der Schlüssel geklaut wurde, öffnete er kurzerhand die Tür mit einem Feuerlöscher.

Jena. Eine recht ungewöhnliche Türöffnung führte Sonntagmorgen ein 55-Jähriger durch.


Da dem Mann der Schlüssel für die Unterkunft Am Steiger entwendet wurde, auf sein Einlass begehren keine Reaktion der anderen Bewohner erfolgte und er überdies verschiedene Gegenstände aus seinem Zimmer benötigte, griff er zu einer unkonventionellen Maßnahme.

Der Mann nahm einen Feuerlöscher und schlug mit diesem gegen die Eingangstür. Diese gab schließlich nach, sodass ein Betreten möglich war.


Die eingesetzten Beamten stellten sowohl die beschädigte Schließeinrichtung als auch den Verursacher fest.

Nachdem ihm die Rechtslage erklärt und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung eröffnet wurde, zeigte sich der Eindringling kooperativ, sodass von weiteren polizeilichen Maßnahmen abgesehen wurde.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net