Am 3. Oktober

dotSource in Jena öffnet Türen für Kinder und die Maus

Insgesamt acht Stationen stehen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bereit und laden zum spielerischen Entdecken der Welt einer Digitalagentur ein.
Insgesamt acht Stationen stehen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bereit und laden zum spielerischen Entdecken der Welt einer Digitalagentur ein.
Foto: dotSource
Teilen auf

3. Oktober in Jena: Die Digitalagentur dotSource öffnet Türen für Kinder und die Maus. Voranmeldungen erwünscht.

Jena. Am 03.10.2022 findet deutschlandweit wieder der Aktionstag "Türen auf mit der Maus" statt. Dabei öffnen Unternehmen, Kulturinstitutionen und Forschungseinrichtungen ihre Pforten, um Kindern einen altersgerechten Einblick in ihre Tätigkeiten zu geben.


Auch die Jenaer Digitalagentur dotSource und verschiedene lokale Partner sind in diesem Jahr wieder mit von der Partie und bieten von 10 bis 15 Uhr ein spannendes Programm rund um die Digitalisierung.

Voranmeldungen sind bis 30. September unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

"Spannende Verbindungen" – unter diesem Motto steht der Aktionstag "Türen auf mit der Maus" im Jahr 2022. Was könnte da passender sein, als die modernste Verbindung unserer heutigen Zeit aufzugreifen: Das Internet!


Bei der Digitalagentur dotSource und ihrem Programm zum "Türen auf mit der Maus"-Tag am 3. Oktober 2022 dreht sich alles um ebendiese Verbindung: Was macht eigentlich eine Digitalagentur? Wie schafft man die Verbindungspunkte durch Programmieren? Wie können Computerspiele uns virtuell miteinander verbinden?

Spannende Einblicke in die Welt des Internets

Insgesamt acht Stationen stehen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bereit und laden zum spielerischen Entdecken der Welt einer Digitalagentur ein:

Selbstverständlich kann man von den Digitalexpertinnen und -experten lernen, wie man ganz einfach selbst programmiert. Die IT-Abteilung gibt außerdem eine Anatomie-Stunde zum Innenleben von Computern. Zocker kommen mit Retro-Spielekonsolen auf ihre Kosten. Für die Bewegungs-Fans gibt es ein Kindertanz-Angebot und natürlich das beliebte dotSource-Bällebad.


Insgesamt können 200 Kids am 3. Oktober von 10 bis 15 Uhr die Räumlichkeiten von dotSource über der Goethe Galerie erkunden. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt und Snacks wie Getränke bereitgestellt.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird um Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

Quelle: dotSource

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net