Wegen Wohnmobilstellplatz

Streit auf Campingplatz in Jena eskaliert

Der Campingplatz unterhalb des Jenzigs in Jena-Ost.
Der Campingplatz unterhalb des Jenzigs in Jena-Ost.
Foto: Ben Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Ein Streit über einen Stellplatz für ein Wohnmobil ist am Mittwoch auf einem Campingplatz in Jena eskaliert.

Jena. Weil man sich über den Stellplatz für ein Wohnmobil nicht einigen konnte, eskalierte am Mittwoch die Situation.


Auf dem Campingplatz in Jena-Ost wollte ein 66-jähriger sein Wohnmobil umplatzieren. Aufgrund dessen geriet er mit einem 45-Jährigen in Streit.

Dieser redete sich in Rage und schlug in der Folge mit seiner Jacke nach dem 66-Jährigen. Hierbei verletzte er ihn am Auge.


Weiterhin betitelte der 45-Jährige sein Gegenüber mit beleidigenden Worten und beschädigte dessen Wohnmobil.

Die herbeigerufenen Beamten konnten die Streithähne trennen. Im Ergebnis erhielt der 45-Jährige mehrere Anzeigen.

Ob der Wechsel des Stellplatzes trotz dessen gelang, ist nicht bekannt.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net