Camsdorfer Straße

Stiller Protest: Verkehrsversuch in Jena-Ost stoppen

Mit einer Menschenkette entlang der Camsdorfer Straße fordern die Anwohner die Beendigung des Verkehrsversuches.
Mit einer Menschenkette entlang der Camsdorfer Straße fordern die Anwohner die Beendigung des Verkehrsversuches.
Foto: Thomas Paasch
Teilen auf

Stiller Protest mit Menschenkette: Anwohner der Camsdorfer Straße in Jena-Ost fordern Einbahnstraßensystem zurück.

Jena. Mit einem stillen Protest machten am Freitagnachmittag Anwohner der Camsdorfer Straße in Jena noch einmal ihre Forderung deutlich, den seit mittlerweile 15 Monaten bestehenden Verkehrsversuch endlich zu beenden.

Eine Menschenkette auf beiden Gehwegen sollte nochmal verdeutlichen, welche Enge durch die beidseitige Befahrung herrscht.

Mit einem Straßenfest in der Camsdorfer Straße soll am 20.11.2021, von 14 bis 17 Uhr ein lautstarker Protest folgen.



Ende 2021 wollen die Stadtverantwortlichen ein Gesamtfazit des Verkehrsversuches ziehen und entscheiden, ob der jetzige Zustand eine dauerhafte Verkehrsführung bleibt.

Zuvor wird sich der Ortsteilrat von Wenigenjena am 24.11.2021 in Anwesenheit von Vertretern der Stadtverwaltung und Anwohnern mit der Thematik auseinandersetzen.

Text: Jana Baumgarten

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net