Anzeige
Auf Trab gehalten

Polizei Jena: Beim Klauen erwischt, dann ausgerastet

Der Detektiv eines Supermarktes in Jena-Isserstedt konnte zwei Ladendiebe auf frischer Tat stellen und rief die Polizei.
Der Detektiv eines Supermarktes in Jena-Isserstedt konnte zwei Ladendiebe auf frischer Tat stellen und rief die Polizei. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Erst beim Klauen erwischt, dann ausgerastet: Zwei Ladendiebe hielten am Montag die Polizei auf Trab.

Jena. Zwei Ladendiebe konnten Montagnachmittag auf frischer Tat vom Detektiv eines Supermarktes in Jena-Isserstedt gestellt werden.

Die beiden polnischen Staatsangehörigen (männlich 32 Jahre und weiblich 28 Jahre) wollten Elektronikartikel im Wert von knapp 70 Euro aus dem Markt verbringen, ohne an der Kasse zu bezahlen.



Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes wurden die beiden Langfinger mit zur Polizei Jena genommen. Seitens der Staatsanwaltschaft erfolgten die Erhebung einer Sicherheitsleistung sowie die Auflage zur Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten.

Im Anschluss wurden beide aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.



Anscheinend war der männliche Täter jedoch etwas ungehalten wegen der strafprozessualen Maßnahmen. Dies veranlasste ihn in der Folge seinen Unmut an der Stadtverwaltung Jena zu begehen.

Hier trat er gegen einen davor abgestellten Elektroroller sowie gegen die Briefkastenanlage, ohne diese zu beschädigen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok