Anzeige
Polizei ermittelt

450 Euro weg: Mann im Linien-Bus in Jena beklaut

Einem 24-Jährigen wurde bei einer Busfahrt in Jena Geld aus dem Rucksack gestohlen.
Einem 24-Jährigen wurde bei einer Busfahrt in Jena Geld aus dem Rucksack gestohlen. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Dreister Diebstahl: 450 Euro Bargeld war die Beute eines Taschendiebes am Dienstagabend in einem Jenaer Linienbus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Jena. Dienstagabend ereignete sich ein dreister Diebstahl von Bargeld. Ein 24-Jähriger fuhr mit dem Bus vom Johannisplatz in Richtung Mühltal.

Nachdem der junge Mann zu Hause angekommen war, stellte er die geöffnete Seitentasche seines Rucksacks fest. In dieser hatte der Geschädigte vor der Fahrt mit dem Bus die gerade abgehobenen 450 Euro Bargeld verstaut.



Ein unbekannter Langfinger hatte die Tasche während der Busfahrt widerrechtlich geöffnet und das Bargeld entnommen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok