Anzeige
Aus dem Verkehr gezogen

Polizei Jena stoppt mehrere Alkoholsünder

Die Polizei zog am Wochenende wieder mehrere Autofahrer aus dem Verkehr.
Die Polizei zog am Wochenende wieder mehrere Autofahrer aus dem Verkehr. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Die Polizei hat am Wochenende in Jena gleich eine ganze Reihe von Autofahrern gestoppt, die unter Alkoholeinfluss am Steuer saßen.

Jena. Gleich mehrere Fahrzeugführer konnte die Polizei in Jena am Wochenende kontrollieren, die nicht vorschriftsmäßig am Straßenverkehr teilnahmen.

Gegen 20:20 Uhr fuhr ein 39-Jähriger durch die Hugo-Schrade-Straße mit 0,62 Promille. Ein 43-Jähriger fuhr gegen 23:30 Uhr mit 1,00 Promille durch die Löbstedter Straße.



In der Riedstraße war dann noch ein 44-jähriger Fahrzeugführer unterwegs, bei welchem 0,62 Promille Atemalkohol festgestellt wurde.

Alle drei müssen nun mit einem erheblichen Bußgeld und Fahrverbot rechnen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok