Anzeige
Mit Schlägen und Tritten gewehrt

Langfinger erwischt: Räuberischer Diebstahl in Jena

Eine Frau ist am Donnerstag in einem Geschäft in Jena-Lobeda beim Klauen erwischt worden.
Eine Frau ist am Donnerstag in einem Geschäft in Jena-Lobeda beim Klauen erwischt worden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Mit Schlägen und Tritten gewehrt: Eine 29-jährige Ladendiebin wurde am Donnerstag in einem Supermarkt in Jena-Lobeda auf frischer Tat ertappt.

Jena. Mit einer Jacke, einer Elsa-Puppe und einem Radiowecker, im Gesamtwert von knapp 68 Euro, wollte die junge Frau den Kassenbereich verlassen, ohne für die Ware zu bezahlen.

Als die Ladendetektivin auf die Diebin aufmerksam wurde und diese im Bereich der Kassen ansprach und festhalten wollte, versuchte sich die junge Frau loszureißen.



Mit Schlägen und Tritten versuchte sich die 29-Jährige gegen das Festhalten zu wehren und traf dabei die Detektivin, welche dadurch leicht verletzt wurde.

Die Bulgarin muss sich nun wegen räuberischen Diebstahl verantworten.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok