Anzeige
Für Kinder im Grundschulalter

Schnuppern beim Jenaer Jugendrotkreuz

Derzeit engagieren sich 75 Kinder und Jugendliche in sieben Gruppen im Jugendverband des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda.
Derzeit engagieren sich 75 Kinder und Jugendliche in sieben Gruppen im Jugendverband des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda. Foto: DRK Jena

Alle Kinder im Grundschulalter, die Lust auf Spiel und Spaß rund um Erste Hilfe haben, sind herzlich zum Schnuppertag beim Jenaer Jugendrotkreuz eingeladen.

Jena. Am 4. Juli von 17 bis 18.30 Uhr, kann im Rotkreuzzentrum Jena in der Dammstraße 31 ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden.

Beim Jugendrotkreuz können Kinder anhand spielerischer und praktischer Erfahrungen ein erstes Verantwortungsbewusstsein für Soziales entwickeln.

Neben Erster Hilfe und dem Üben von nachgestellten Gefahrensituationen liegt ein besonderes Augenmerk auf der Förderung der Sozialkompetenzen. So lernen sie nicht nur, wie man Wunden richtig verbindet, sondern auch, wie sie mit schwierigen Situationen geübter umgehen können.

Um den Kindern Spaß und Kurzweile bei den Aktivitäten zu bereiten, legen die Gruppenleiter viel Wert darauf, die JRK-Stunden nicht zu theorielastig zu gestalten.

Hintergründe

75 Kinder und Jugendliche engagieren sich in sieben Gruppen im Jugendverband des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda. In Jena wollte es mit so einer Gruppe nicht mehr so recht klappen. Dabei gab es in der Vergangenheit viele Mitstreiter, die dem JRK Jena angehörten. Die Gruppen waren sogar erfolgreich und nahmen an Wettbewerben teil. Was fehlte war ein Nachwuchs an Leitern.

Das ändert sich jetzt. Engagierte Rotkreuzler wollen das Jenaer Jugendrotkreuz zur neuen Blüte führen. Dazu haben sie sich eine Menge Gedanken gemacht, was Kinder und Jugendliche begeistern könnte. Schließlich ist es ihnen eine Herzensangelegenheit, möglichst viele junge Menschen für das Jugendrotkreuz zu gewinnen. Eine feste Gruppe soll sich nach dem Schnuppertag wieder etablieren.

Quelle: DRK Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok