Anzeige
Großer Schaden, kleine Beute

Wieder Einbrecher in Jena unterwegs

Die Polizei ermittelt im Fall von zwei Einbrüchen in der Nacht zum Samstag in Jena.
Die Polizei ermittelt im Fall von zwei Einbrüchen in der Nacht zum Samstag in Jena. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

In der Nacht zum Samstag wurden in Jena das Bademeisterhaus am Schleichersee und der Klima-Pavillon im Paradies von Einbrechern heimgesucht. Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Jena. In der Nacht vom Freitagabend zum Samstagmorgen kam es zu einem Einbruch in das Bademeisterhaus am Schleichersee in Jena. Durch den unbekannten Täter wurde das Fenster zerstört und die Eingangstür aufgebrochen.

Im Inneren des Objektes wurde alles durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.



In Tatortnähe befindet sich der Klima-Pavillon auf der Rasenmühleninsel in Jena. Hier wurde kurz vor 5 Uhr ein Einbruch in den Pavillon gemeldet. Der unbekannte Täter hatte die Außenhaut aufgeschnitten und war so in das Objekt gelangt.

Nach erster Einschätzung wurde hier ein Mobiltelefon entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. Die Polizei Jena sucht Zeugen zum Sachverhalt.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok