Anzeige
Polizei bittet um Hinweise

Wieder Straßenbahn in Jena angegriffen

Auf Höhe des Volksbades wurde am Sonntag erneut eine Straßenbahn beschädigt.
Auf Höhe des Volksbades wurde am Sonntag erneut eine Straßenbahn beschädigt. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Erneut haben Unbekannte in Jena eine Straßenbahn angegriffen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen sucht dringend Zeugen.

Jena. Am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr kam es wieder zu einer Beschädigung der Scheibe einer Straßenbahn der Linie 1. Diese befand sich gerade auf Höhe des Volksbades in Richtung Lobeda-West.

Laut Polizei sei die Scheibe nicht durchschlagen worden, auch was genau zu der Beschädigung führte, sei noch unklar. Der Schaden liegt bei 3.000 Euro.

Ob es einen Zusammenhang zu den Vorfällen Ende Januar in Lobeda-Ost gibt (wir berichteten: Schüsse auf Straßenbahn in Jena und Jena-Lobeda: Wieder Schüsse auf Straßenbahn), wollte die Polizei nicht ausschließen.



Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Hinweise. Wer hat als Fahrgast aus dem Inneren der Straßenbahn verdächtige Personen bemerkt? Wer hat im Bereich des Volksbades Personen gesehen, die mit der Beschädigung zu tun haben könnten?

Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter der Rufnummer (03641) 810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok