Anzeige
FCC - FCE 0:1

Jena verliert nach großem Kampf im DFB-Pokal gegen Aue

Jena verliert nach großem Kampf im DFB-Pokal gegen Aue
Jena verliert nach großem Kampf im DFB-Pokal gegen Aue Foto: Michael Baumgarten

Der DFB-Pokal muss ohne den FC Carl Zeiss Jena weitergehen. Jena unterliegt im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld vor 8.745 Zuschauern knapp dem Zweitligisten FC Erzgebirge Aue mit 0:1.

Jena. Der Siegtreffer für die Veilchen fiel in der ersten Halbzeit (39.) durch Solomon Okoronkwo. Die Zeiss-Kicker zeigten in der gesamten Partie hohen Kampfgeist und erspielten sich immer wieder tolle Torchancen.

In der 70. Minute sollten sie durch das Tor von Velimir Jovanovic dafür belohnt werden, aber Schiedsrichter Frank Willenborg aus Osnabrück gab den Treffer wegen des angeblichen Abseits nicht.

Am Ende fehlten wohl die Kräfte und der FCC scheidet aus dem Pokal-Wettbewerb aus.

So spielte der FCC: Koczor - Giebel, Becken, Klippel, Krstic - Rupf - Brinkmann (66. Ströhl), Hettich, Schmidt - Jovanovic, Lux (66. Wiezik)

jn/bgt.

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok