Anzeige
Regionalliga Nordost

FCC nur 0:0 gegen Schlusslicht Viktoria Berlin

Im Duell: Jenas Velimir Jovanović  (36/FCC) mit Michael Laletin (8/Viktoria) und Rico Morack (4/Viktoria).
Im Duell: Jenas Velimir Jovanović (36/FCC) mit Michael Laletin (8/Viktoria) und Rico Morack (4/Viktoria). Foto: Johannes Böhme

Mit einer enttäuschenden Nullnummer kehrte der FC Carl Zeiss Jena von seinem Auswärtsspiel beim Tabellenletzten zurück.

Jena. Nach dem klaren 4:1-Heimspielsieg eine Woche zuvor gegen Hertha BSC II konnte die Mannschaft von Volkan Uluc diesmal  keinen Torerfolg landen. Obwohl das Team nach der Roten Karte für den Viktoria-Spieler Kahlert 60 Minuten in Überzahl spielte.

In der aktuellen Tabelle (alle Plauen-Spiele gewertet) nimmt der FCC Rang vier ein. Und hat sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer FSV Zwickau.

Jena bestreitet sein nächstes Spiel am 8. März, 13.30 Uhr, gegen Union II.

Text: Andreas Wentzel

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok