Polizeibericht für Jena und den SHK vom 22.11.2022

Teilen auf

Jena

Jena-Ost

Spiegel abgetreten


Ein Unbekannter beschädigte vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag den Außenspiegel eines Fahrzeuges in Jena.

Die 28-jährige Fahrzeughalterin hatte ihren Pkw Kia in der Straße "Am Gries" abgestellt.


Als sie am Dienstagmorgen zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie den Schaden und informierte die Polizei.

Vermutlich wurde vor den Außenspiegel getreten oder geschlagen.

Personen, die Zeugen der Sachbeschädigung geworden sind, werden gebeten sich unter der Telefonnummer: 03641-810 bei der Polizei Jena zu melden.

Jena-Nord

Gemeinsamer Ladendiebstahl


Eine Gruppe von zehn unbekannten männlichen Personen entwendete insgesamt 20 Flaschen Spirituosen sowie ein Kissen, eine Decke und einen Handmixer aus einem Lebensmittelgeschäft am Emil-Höllein-Platz in Jena.

Der Diebstahl ereignete sich bereits am vergangenen Samstagnachmittag. Allerdings fiel das Fehlen der entwendeten Gegenstände erst am Montag auf.


Bei der Sichtung des Videomaterials konnte festgestellt werden, dass sich die Männer in mehreren kleinen Gruppen in den Markt begaben, die Spirituosenvitrine aufbrachen und anschließend den Alkohol entwendeten.

Das Beutegut hat einen Gesamtwert von 474 Euro.

Saale-Holzland-Kreis

Mühltal

Einbruch in Walkmühle


In ein Nebengebäude der Walkmühle im Mühltal wurde in den vergangenen Tagen eingebrochen.


Die unbekannten Täter verschafften sich über eine zuvor aufgehebelte Tür Zugang zum Objekt.

Im Inneren wurden die Diebe offenbar nicht fündig. Nach ersten Erkenntnissen verließen sie ohne Beute das Gelände.

Quelle: Polizei Jena


© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net