Polizeibericht für Jena und den SHK vom 20.11.2022

Teilen auf

Jena

Jena-Zentrum

Rucksack gestohlen

Am Samstagabend gegen 20:50 Uhr entwendete eine unbekannte Person in einem Fast-Food-Restaurant im Zentrum von Jena den Rucksack einer Bürgerin.

Der Rucksack konnte im Bereich der Toiletten wieder aufgefunden werden. Aus dem Rucksack wurde ein Apple iPad Pro im Wert von 1.400 Euro entwendet.


Zeugen konnten einen Mann mit einer gelben Jacke am Tatort erkennen. Dieser solle das Restaurant fluchtartig verlassen haben.

In diesem Fall bittet die Polizei Jena um ihre Mithilfe. Wer kann Angaben zum Sachverhalt machen? Wer hat die männliche Person gesehen?

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel.: 03641/810.

Jena-Zentrum

Betrunken mit dem E-Scooter

Gleich mehrere Personen wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntagmorgen in der Jenaer Innenstadt bei routinemäßigen Kontrollen der Polizei unter dem Einfluss von Alkohol fahrend festgestellt.

Entsprechende Straf/- Ordnungswidrigkeiten Anzeigen wurden gefertigt.


Gegen 04:22 Uhr fiel eine Fahrzeugführerin dadurch auf, dass diese mit einer weiteren Person gemeinsam mit einem E-Scooter fuhr. Eine Atemalkoholkontrolle vor Ort ergab einen Wert von 1,45 Promille.

Saale-Holzland-Kreis

Lucka

Mit 2,23 Promille unterwegs


Am Samstagmorgen gegen 02:15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein Fahrzeug auf, dessen Fahrer Schlangenlinien fuhr.

Der Mann wurde im Bereich der Ortslage Lucka angehalten und kontrolliert. Schnell konnte der Grund des auffälligen Fahrens erkannt werden, da der Fahrzeugführer stattliche 2,23 Promille pustete.


Neben einer Blutentnahme erfolgten die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Bürgel/Hermsdorf


Autoscheiben eingeschlagen


Am Samstagnachmittag wurden erneut Fahrzeuge auf Friedhofsparkplätzen von Langfingern heimgesucht.

So parkten in Bürgel und Hermsdorf zwei Pkw, deren Nutzer sich zur Grabpflege im Bereich der Ruhestätten aufhielten.


Zu dieser Zeit schlugen Unbekannte jeweils die Seitenscheiben ein und entnahmen offenliegende Wertgegenstände aus den Fahrzeugen.

In den vergangenen Wochen ereigneten sich vermehrt derartige Vorfälle, weshalb die Polizei Saale-Holzland erneut davor, Handtaschen oder andere Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug zurückzulassen.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net