Anzeige
Imbiss statt Restaurant

Kaufland Lobeda: Fast Food statt Hausmannskost

Peggy Schlicht ist seit 1. Juni die neue Hausleiterin im Kaufland Lobeda. Am Donnerstag traf sie auch mit Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt zusammen, um über die bevorstehende Neugestaltung des Supermarktes und des SB-Restaurants zu sprechen.
Peggy Schlicht ist seit 1. Juni die neue Hausleiterin im Kaufland Lobeda. Am Donnerstag traf sie auch mit Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt zusammen, um über die bevorstehende Neugestaltung des Supermarktes und des SB-Restaurants zu sprechen. Foto: Michael Groß/OTZ Jena

Das beliebte Kaufland Restaurant im Jenaer Stadtteil Lobeda wird ab kommendem Montag geschlossen. Nach Umbau soll Anfang September ein Imbiss mit Pommes und Co. eröffnet werden.

Jena. Wie die OTZ heute berichtet, soll das Kaufland Restaurant in Lobeda-West von Grund auf neu gestaltet werden. Dazu wird es ab kommendem Montag geschlossen. Nach Wiedereröffnung am 7. September werde das Angebot nun nicht mehr deftige Hausmannskost umfassen, sondern Fast Food wie Pommes, Hamburger und Hot Dogs. Klassiker wie das Schnitzel oder frisches Brathähnchen sollen aber dennoch angeboten werden.

Blumentritt sauer

Lobedas Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt zeigte sich ziemlich sauer über die lange Schließung und das neu geplante gastronomische Angebot. "Das Restaurant war einer der wenigen Kommunikationspunkte in Lobeda West. Ich werde aber versuchen, mit der Belegschaft ein optimales Angebot zu erreichen", so Blumentritt.



Veränderungen auch im Supermarkt

Der Obst- und Gemüsebereich soll neu gestaltet werden, ebenso werde die Backstation umgebaut. Die Regalhöhe soll künftig nur noch 1,75 m betragen, um das Herankommen an die Waren zu erleichtern. Außerdem sollen über bestimmte Warengruppen Symbole und farbige Wände eingesetzt werden, um die Orientierung zu erleichtern.

Dieses Lifting soll in der Zeit vom 4. bis 6. September, als auch nachts erfolgen, um die Schließungszeit auf ein Minimum zu begrenzen. Am 7. September werde dann die feierliche Eröffnung stattfinden.

Text: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige