Anzeige
Unfall oder Straftat

9-jähriges Mädchen stirbt an schweren Verletzungen in Jena-Lobeda

Der Tod eines neun Jahre alten Mädchens beschäftigt jetzt die Kripo in Jena.
Der Tod eines neun Jahre alten Mädchens beschäftigt jetzt die Kripo in Jena. Foto: Michael Baumgarten

Im Stadtteil Lobeda ist am Donnerstag ein neunjähriges Mädchen gestorben. Laut Polizeiangaben ermittelt jetzt die Kripo Jena, ob es sich um eine Straftat oder einen Unfall handelt.

Jena. Die Polizei wurde am gestrigen Donnerstag durch den Notarzt informiert, der in eine Wohnung in Jena-Lobeda gerufen worden war, um dort ein 9 Jahre altes Mädchen zu behandeln. Das Kind musste wiederbelebt werden, verstarb aber kurz nach Einlieferung ins Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Die Umstände, unter denen das Kind derart schwer verletzt wurde, sind bislang unklar. Die Kriminalpolizei nahm umgehend die Ermittlungen auf.

Nähere Angaben konnte die Polizei auf Nachfrage am heutigen Vormittag nicht machen. Laut Polizeisprecherin Steffi Kopp, rechne man mit ersten Ergebnissen Anfang nächster Woche.

Quelle: LPI Jena/bgt

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok