Ergebnis zwei Anzeigen

Erst Tritt, dann Streit: Frustrierter Radfahrer in Jena

Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Erst Tritt, dann Streit: Frustrierter Radfahrer in Jenas Innenstadt provoziert Autofahrer.

Jena. Mittwochnachmittag wurden Beamte der Jenaer Polizei zu einem Disput zwischen einem Rad- und einem Pkw-Fahrer in die Krautgasse gerufen.


Wie sich vor Ort herausstellte, war ein Überholmanöver Ausgangspunkt eines nunmehr verbalen Streites.

Ein 42-jähriger Autofahrer überholte in der Krautgasse einen 34-Jährigen, welcher mit seinem Drahtesel unterwegs war. Dies missfiel dem Radler derart, dass er gegen den überholenden Mercedes trat und ihn damit leicht beschädigte.


Im Anschluss stellte der 42-Jährige den Radfahrer zur Rede, wobei nicht nur Nettigkeiten ausgetauscht wurden.

Im Ergebnis standen dann zwei Anzeigen zu Buche. Eine wegen Sachbeschädigung und wegen der verbalen Ausfälligkeit des Mercedesfahrers, eine wegen Beleidigung.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net