Anzeige
Von Auto angefahren

Unfall in Jena: Regenschirm versperrte die Sicht

Die 51-jährige Frau musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Die 51-jährige Frau musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Regenschirm versperrte die Sicht: Eine Fußgängerin wurde am Donnerstagmorgen in Jena-Zwätzen von einem Pkw erfasst.

Jena. Die 51-jährige Frau wollte im Flurweg auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle die Fahrbahn von rechts nach links queren und hielt aufgrund der herrschenden Wetterlage einen geöffneten Schirm auf Höhe ihrer linken Körperseite.



Dadurch war die Sicht scheinbar eingeschränkt, sodass die Frau den herannahenden Pkw auch nicht sah und es zum Zusammenstoß kam.

Die 51-Jährige kam zu Fall und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An dem beteiligten Fahrzeug entstand Sachschaden, die Fahrzeugführerin blieb unverletzt.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok