Anzeige
Aus dem Verkehr gezogen

Mit 1,27 Promille: Mopedfahrer in Jena gestoppt

Einen betrunkenen Mopedfahrer hat die Polizei Jena am Donnerstagmorgen aus dem Verkehr gezogen.
Einen betrunkenen Mopedfahrer hat die Polizei Jena am Donnerstagmorgen aus dem Verkehr gezogen. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen in Jena einen Mopedfahrer gestoppt, der mit 1,27 Promille unterwegs war.

Jena. Ein 29-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades war kurz vor 3 Uhr am Donnerstagmorgen auf der Erlanger Allee unterwegs.

Vor Fahrtantritt hatte er jedoch alkoholische Getränke konsumiert, was Beamten der Jenaer Polizei bei einer Kontrolle auffiel.



Stattliche 1,27 Promille zeigte das Testgerät an. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok