Anzeige
Aus dem Verkehr gezogen

Fast 3 Promille: Radfahrer in Kahla gestoppt

Einen betrunkenen Radfahrer hat die Polizei am Samstag in Kahla aus dem Verkehr gezogen.
Einen betrunkenen Radfahrer hat die Polizei am Samstag in Kahla aus dem Verkehr gezogen. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Die Polizei konnte am Samstagnachmittag in Kahla einen Fahrradfahrer aus dem Verkehr ziehen, der mit 2,68 Promille unterwegs war.

Kahla. Samstagnachmittag wurde in Kahla ein couragierter Bürger auf eine am Boden liegende männliche Person aufmerksam.

Nachdem er dieser Hilfe geleistet und auf die Beine geholfen hatte, wurde der 33-jährige Mann verbal aggressiv.



Anschließend setzte er sich auf sein Mountainbike und fuhr in Richtung Bahnhofstraße davon. Nach kurzer Zeit endete die Fahrt alkoholbedingt.

Die eingesetzten Beamten stellten bei dem Radfahrer einen Atemalkoholwert von 2,68 Promille fest. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme veranlasst.

Quelle: PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok