Anzeige
Glück im Unglück

Ungebremst: Auto rast in Jena auf Spielplatz

Erst der Rutschenturm brachte das Auto zum Stehen.
Erst der Rutschenturm brachte das Auto zum Stehen. Foto: Anne Röder

Morgendlicher Schrecken: In Jena ist am Sonntagvormittag ein Auto ungebremst auf einen Spielplatz gerast.

Jena. Ein lauter Knall versetzte am Sonntagvormittag Passanten und Anwohner des Kritzegrabens im Jenaer Damenviertel in Angst und Schrecken.

Kurz vor 10 Uhr ist ein Auto von der Straße abgekommen und auf den dortigen großen Spielplatz ungebremst gerast. Erst der Rutschenturm brachte den Pkw zum Stehen.



Obwohl dieser Spielplatz auch am Sonntagvormittag gut besucht wird, war am heutigen Morgen scheinbar ein Schutzengel unterwegs. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Kinder auf dem Areal.

Auch der Fahrer hatte Glück im Unglück, er wurde nicht verletzt. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat, ist bisher nicht klar.

Die Höhe des Schadens kann ebenfalls noch nicht beziffert werden. Die Polizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen.

Text: Jana Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok