Anzeige
Kostenloses Internet

MeinJena bringt WLAN ins Paradies

MeinJena-WLAN ist nun auch im gesamten Paradies nutzbar.
MeinJena-WLAN ist nun auch im gesamten Paradies nutzbar. Foto: Stadtwerke Jena
Das MeinJena-WLAN wächst weiter: Ab sofort ist kostenloses Internet auch im Paradies verfügbar.

Jena. Ab sofort ist das kostenfreie WLAN der Stadtwerke Jena im Paradies verfügbar. Zwischen Paradiesbahnhof, Paradiescafé und auf der gesamten Rasenmühleninsel können Nutzer der App MeinJena den Internetzugang nutzen.

Einzige Voraussetzung: Die kostenfreie App MeinJena muss zuvor über den App Store oder den Google Play Store auf das Handy geladen werden.

 
Damit erhöht sich die Anzahl der kostenfreien WLAN-Standorte über die App MeinJena auf inzwischen 17 Standorte im Stadtgebiet. Neben dem Paradies ist es unter anderem verfügbar am Markt, Johannisplatz, Teichgraben, Holzmarkt, Löbdergraben, Theatervorplatz, Busbahnhof, im Ernst-Abbe-Sportfeld sowie in Jenas Freibädern.

Beim Ausbau des WLAN-Netzes arbeiten die Stadtwerke mit der Jenaer Firma Telegant zusammen. Die App MeinJena zählt aktuell circa 63.000 Downloads.
 
Weitere Informationen gibt es unter www.meinjena.de.

Quelle: Stadtwerke Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok